#www 4 – Rap(video)wochenrück vom 15. – 23.10.2016

15.10.: Am Abend kündigt die Tapefabrik ihre Wiederauferstehung an. Am 11. März 2017 sehen wir uns in Wiesbaden. Weil bis dahin noch etwas Zeit ist, informiere ich bald in einem eigenen Beitrag.

16.10.: alle sind voller Vorfreude auf den 11. März 2017 und veröffentlichen keine Videos.

17.10.: Fler und Jailil bringen das Video zu „Bewaffnet & Ready„. Das Video wurde wieder zurückgezogen. Wehe, jemand sucht jetzt auf Dailymotion danach.  Why SL Know Plug und Haiyti Robbery haben für „Kies“ kein Video gedreht, den Track kann man sich trotzdem gönnen 🙂

18.10.: KnG – König nicht Gangster, mein bester Freund aus Koblenz, legt seinen bisherigen Künstlernamen ab und verkündet großes über Facebook. Ab sofort ist er unter seinem neuen Namen „Yaw Herra“ am Start, erste Liveauftritte hat Four Artists über Facebook bereits angekündigt: KnG Yaw Herra spielt am 30.11. in Köln und am 02.11. in München als Voract für Loyle Carner. Da es das Video nicht offiziell auf YouTube gibt, verlinke ich hier einen scheinbaren Reupload (aus unbekannter Quelle! Bitte keine Abmahnung) „Allmyshitdope„. Zur Beruhigung: der Rapstil ist weiterhin nice!

19.10.: Keine Ahnung was genau heute kam, allerdings habe ich am 17.10. noch den Track „Traurig“ von Medikamenten Manfred und Hustensaft Jüngling gepumpt. Geht auch zwei Tage später noch.

20.10.: Sido haut den nächsten Track zum goldenen Albung raus. „Ja man“ kann ich mir geben. Produziert natürlich von DJ Desue und featuring Estikay.

21.10.: Etwas verspätet bemerke ich auf splash! Mag, wie OK Kid und Megaloh mit Kettcars durch ein Parkhaus fahren. Ob sich der Videotitel wohl auf die Girls im Clip bezieht? Mystisch.

22.10.: Hm naja, Wochenende. Ihr wisst wie das ist. Achso, das AmmO Mixtape ist draußen. Besser als Videos die man nach einmal gucken wegklickt. Auf der Dropbox auf eure Festplatte ist eine Bindung für die Ewigkeit.

23.10.: Ok, einen gibts noch: Architekt ist „Doktor Wahnsinn„: