Foto eines Flippers von Sascha Rossier

Virtueller Flipper in Perfektion: Vegapin

Hut ab vor dem Projekt von Sascha Rossier: der bastelwütige Schweizer hat einen virtuellen Flipper gebaut wird mit seinem Projekt berechtigterweise auf  Make (Heise) und hackaday gelobt.  In einem detaillierten Blog lässt er die Leser bei nahezu allen Etappen von der Planung bis zum fertigen Produkt teilhaben. Er listet auch die gecoppten Einzelteile (~2200 €) auf und bietet die Baupläne zum Download an. Wer also auch Bock hat, sich in gefühlt zehntausenden Arbeitsstunden einen epischen Flippertisch zu bauen, findet hier echt Inspiration. Und falls sich jemand jetzt gar nichts unter einem virtuellen Flipper vorstellen kann, gibts natürlich auch ein Video von dem fertigen Projekt.